Tipps zur Anwendung

Haarverlängerung

Erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten mit Clip In oder Tape In Extensions, sowie Bondings. Hier finden Sie eine Anleitung für die verschiedenen Clip In Extensions. Bei weiteren Fragen lesen Sie gerne unsere FAQ oder schreiben und auf: service@rubin-extensions.ch

1. Anleitung für unsere Clip-in Extensions

Befestigung der Clip-in Extensions im Überblick

Toupieren Sie die Ansätze an den Stellen, wo Sie die Haarverlängerung mit Clips einarbeiten möchten. Zum Befestigen und Lösen biegen Sie die Clips der Haarverlängerung in entgegengesetzter Richtung auf. Bringen Sie die Haarverlängerung mit den Clips möglichst nah an der Kopfhaut an und beginnen Sie am Nacken. Clip-in Extensions bieten Ihnen durch ihre Anwendungsweise auch die einfache Möglichkeit, verschiedene Farben zu kombinieren.

Mit der nachfolgenden Anleitung zur Anwendung unserer Clip-in Extensions können auch Sie Ihre Haare im Handumdrehen selbst verlängern. Das Befestigen ist ebenso einfach wie das Entfernen der Haarverlängerungen. Deshalb sind unsere Rubin Clip-in Extensions besonders praktisch. Sie werden einfach unter das Deckhaar geklemmt. Anschliessend können Sie die Verlängerungen genauso behandeln wie Ihr eigenes Haar. Sie möchten Ihre Extensions frisieren? Kein Problem! Ob Lockenstab, heisse Wickler oder Fön, Ihre Echthaar Extensions machen jede Frisur flexibel mit und glänzen trotzdem vital. Sie können Ihre Haarverlängerung also ganz einfach für jede Gelegenheit anpassen, egal, ob Sie auf eine Party wollen oder einen schicken Business Look kreieren möchten. Ihrer Fantasie und Ihrem Geschmack sind mit unseren Clip-in Extensions keine Grenzen gesetzt!

Schritt-für-Schritt Anleitung für Clip-in Extensions

Schritt 1

Nehmen Sie einen Kamm und ziehen Sie damit tief am Hinterkopf einen waagerechten Scheitel. Stecken Sie anschliessend die obere Haarpartie mit einer Spange nach oben, damit diese Sie beim Feststecken der Clip-in Extensions nicht behindert. Toupieren Sie dann den Ansatz der unteren Haarpartie leicht an und besprühen Sie sie mit Haarlack.

Schritt 2

Entnehmen Sie Ihrem Haarverlängerungsset eine Tresse mit 3 Clips und biegen Sie die Clips so auf, dass sie vom Band abstehen. So ist die Tresse zum Einbringen in Ihr Haar vorbereitet.

Schritt 3

Legen Sie die Tresse am Scheitel direkt am Ansatz der unteren Haarpartie an, schieben Sie den mittleren Clip in den Haaransatz und schliessen Sie ihn mit einer entschiedenen Handbewegung. Ebenso verfahren Sie mit den beiden äusseren Clips. So sitzt die Tresse gerade und bombenfest.
Für manche Trägerinnen von Clip-in Exentsions hat sich auch die umgekehrte Reihenfolge – erst die äusseren Clips, dann der mittlere – bewährt. Probieren Sie hier aus, mit welcher Technik Sie besser zurecht kommen.

Schritt 4

Die festgesteckte Tresse können Sie nun mit den Haaren oberhalb des Scheitels bedecken. Lösen Sie dazu einfach die Spange, die diese oben gehalten hat.

Schritt 5

Ziehen Sie nun oberhalb der verlängerten Partie erneut einen Scheitel und folgen Sie den Schritten 1 bis 4. So arbeiten Sie eine weitere Tresse mit 3 oder 4 Clips ein.

Schritt 6

Diese Prozedur wiederholen Sie mit den übrigen breiteren Strähnen Ihres Clip-in Extension Sets.

Schritt 7

Auf dieselbe Weise befestigen Sie die kurzen Tressen mit 2 Clips an den Kopfseiten. Beginnen Sie auch hier unten und arbeiten Sie sich nach oben vor.

Die Strähnen mit 1 Clip arbeiten Sie entsprechend in der Schläfengegend ein.

Schritt 8

Schütteln Sie zum Schluss die Haare auf und kämmen Sie sie vorsichtig und nur an der Oberfläche durch. Anschliessend können Sie Ihre Frisur ganz nach Ihren Wünschen formen.


2. Die Anwendung von Tape-in Extensions – Ein Überblick

tape-in-extensions

Tape-in Extensions werden nach dem Sandwich-Prinzip in Ihr Haar eingearbeitet. Das heisst, Sie scheiteln mit einem Kamm eine Strähne Ihres Haares ab und setzen an diese von oben und von unten jeweils eine Strähne Ihrer Tapes an. Achten Sie dabei darauf, dass Sie sowohl die obere als auch die untere Strähne Ihrer Skin Wefts im gleichen Abstand zu Kopfhaut am Ansatz der Strähne anbringen. Nur so wird Ihre Haarverlängerung schön symmetrisch.

Für die Befestigung unserer Tape-in Extensions können Sie hervorragend unser Mini Haareisen verwenden. Seine Masse und die Temperatur der Keramikplatten passen perfekt zu unseren Skin Wefts.
Wenn Sie Probleme haben, Ihre Tape Extensions allein anzubringen, wenden Sie sich für Hilfe am besten an den Friseur Ihres Vertrauens.

         

Tape-in Extensions – Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1

Scheiteln Sie mit einem Kamm sauber eine breite Eigenhaarsträhne ab und stecken Sie das obere Haar hoch, so dass es Sie nicht bei der weiteren Arbeit behindert.

Schritt 2

Entnehmen Sie eine Strähne aus Ihrem Tape-in Extension Set und kleben Sie diese auf die Oberseite Ihres abgescheitelten Eigenhaars. Der Abstand zur Kopfhaut sollte etwa 2 Millimeter betragen. Achten Sie hier und auch bei der unteren Strähne darauf, die Tapes nur auf die direkt angrenzenden Haare zu kleben.

Schritt 3

Entnehmen Sie eine weitere Strähne und kleben Sie diese auf die Unterseite Ihrer Eigenhaarsträhne. Auch hier sollte der Abstand zur Kopfhaut etwa 2 Millimeter betragen, um ein gleichmässiges Ergebnis zu erhalten. Lassen Sie dann die hochgesteckten Haare nach herunter.

Schritt 4

Arbeiten Sie sich nach der Methode von Schritt 1 bis 3 zuerst auf dem Hinterkopf von unten nach oben und befestigen Sie anschliessend die Tape-in Extensions an den Seiten.


3. Anwendung – Extensions mit Keratin Bondings

Die Anwendung von Bonding Extensions – Ein Überblick

Die Haarverlängerung mit unseren Extensions in Strähnen funktioniert in der Vorbereitung ähnlich wie die unserer Tape-in Extensions. Ihr eigenes Haar wird gescheitelt und die Verlängerung wird dann an Strähnen Ihres eigenen Haars angeklebt. Auch bei Bondings wird von unten nach oben gearbeitet und zuerst der Hinterkopf bearbeitet, bevor die Haarverlängerung auch an den Seiten angebracht wird. Zum Einarbeiten der Bondings können Sie sehr gut unser Rubin Mini Haareisen verwenden.

Das Anbringen der Bondings bedarf jedoch einiger Übung. Daher sollten Sie sich bei dieser Form der Extensions von einem Profi helfen lassen. So können Sie im Handumdrehen ihre neue, wunderschöne Mähne geniessen!

Extensions mit Bondings – Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Anwendung von Bonding Stränen

Schritt 1

Scheiteln Sie das Haar mit einem Kamm und stecken Sie die obere Haarpartie hoch, so dass Sie sie beim anschliessenden Arbeiten nicht behindert. Nehmen Sie dann von der unteren Haarpartie direkt am Scheitel mit einem Stielkamm eine Strähne ab. Diese Strähne sollte genauso breit sein wie die daran zu befestigende Bonding Strähne.

Schritt 2

Legen Sie die Extension Strähne ca. 2 Millimeter über der Kopfhaut an die Strähne an und kleben Sie sie fest.

Schritt 3

Arbeiten Sie sich nach der Methode von Schritt 1 und 2 am Hinterkopf Scheitel für Scheitel und Strähne für Strähne mit den Extensions nach oben. Verlängern Sie anschliessend die Seiten in derselben Art und Weise.

Unser Tipp:

Bringen Sie die Keratin Bondings nicht bis zum Rand Ihres Eigenhaares ein. Liegen die Extensions zu weit am Rand, können beim Frisieren oder beim Binden von Zöpfen Ansatzstellen sichtbar werden.


4. Anwendung von Flipp in Extensions / 1 PIECE

Mit unseren Flip-on Extensions verlängern Sie Ihr Haar mit einer besonders schnellen Methode. Sie brauchen nur ein Haarteil, das in wenigen Sekunden im Haar befestigt ist. Legen Sie einfach die Tresse über den Kopf. Anschließend müssen Sie nur noch Ihr eigenes Haar mit einem Stielkamm über den Ansatz der Tresse ziehen. So schnell ist Ihre neue Traumfrisur fertig, um die Sie jeder beneiden wird. Probieren Sie die blitzschnelle Hair Fashion von Europe Hair jetzt aus! Natürlich verwenden wir für diese Haarverlängerung nur beste Rohstoffe.

Daher erhalten Sie mit unserer Flip-on Extension ein Haarteil aus 100% russischem Echthaar in feinster Virgin-Qualität. Um das Haarteil vor Verfilzen und Verknoten zu schützen, wurden die Haare per Hand der Wuchsrichtung nach verlesen. So bleibt Ihre Flip-on Extension lange wunderbar weich, geschmeidig und glänzend. Da es sich bei unseren Flip-on Extensions um 100% Echthaar handelt, können Sie das Haarteil natürlich auch färben oder locken wie Ihr eigenes Haar. Bitte bedenken Sie aber, dass diese Behandlung die Schuppenschicht angreift. Zudem kann das Haar als Naturprodukt Farbe geringfügig anders annehmen als Ihr eigenes, sodass das Farbergebnis leicht abweicht. Um Ihre Flip-on Extension möglichst lange vital und glänzend zu erhalten, sollten Sie sie mit speziell abgestimmter Pflege behandeln. Diese finden Sie natürlich auch in unserem Shop.

Unsere Filme

Kategorien
Zum Seitenanfang