Ponytail Extensions

Filtern
      16 Produkte

      16 Produkte

      Mit Extensions zum perfekten Pferdeschwanz

      Mit einer Haarverlängerung oder Haarverdichtung einen Pferdeschwanz zaubern? Mit unseren Ponytail Extensions ist das super einfach! Ein Pferdeschwanz ist ein gebundener Zopf, bei dem die langen Haare durch ein Haarband oder einen Haargummi am Kopf festgebunden werden. Er kann am Ober- oder  Hinterkopf festgebunden werden. Dabei sind den Varianten keine kreativen Grenzen gesetzt: Man kann sich einen hohen Zopf machen, den Zopf im Nacken oder in der Mitte des Kopfes festbinden uvm. 

       

      Was kann man mit Rubin Pferdeschwanz Extensions alles machen? 

      Alles, was du mit deinem Eigenhaar machen möchtest, kannst du auch mit unseren Pferdeschwanz-Extensions tun. Du kannst dir einen sehr hohen Zopf binden, der beinahe am Oberkopf beginnt. Oder du machst dir einen niedrigen Sleek-Ponytail. Er wird streng zurückgekämmt, mit viel Haarspray fixiert und sitzt tief im Nacken. Was auch super aussieht, ist ein halboffener Zopf. Dafür lässt du einfach die untere Haarpartie aus und fixierst deine Extensions nur in der oberen Haarpartie. Du möchtest noch mehr Abwechslung? Dann mach dir einfach einen Dutt aus deinem Pferdeschwanz-Haarteil. Das sieht einfach unschlagbar voluminös aus. 

      Egal ob du lieber Locken trägst oder einen glatten Zopf bevorzugst, mit unseren Ponytail Extensions aus Echthaar in Remy-Haar Qualität ist beides problemlos möglich. Du kannst jeden Tag abwechseln und du kannst Stylingprodukte und Haarfarben nach Lust und Laune verwenden. Lass deiner Kreativität also einfach freien Lauf.

      Was auch total toll und super verspielt aussieht, sind zwei Zöpfe. Mit zwei Ponytail-Extensions kannst du dir jeweils links und rechts am Kopf zwei Zöpfe machen. Du kannst diese auch flechten oder dir Fischgrätzöpfe machen. Auch für Anlässe, an denen Verkleidungen gefragt sind, eignet sich diese Frisur hervorragend. Du kannst dein Echthaar-Ponytail mit einem farbigen Haarspray einfärben und am nächsten Tag trotzdem ganz normal zur Arbeit gehen. Deinen farbigen Clip-in Ponytail nimmst du nach dem Event einfach heraus, dein Echthaar bleibt unversehrt. Wasche die Extensions einfach aus und verwende sie beim nächsten Mal wie gewohnt wieder.

       

      Mit Ponytail Extensions aussehen wie Ariana Grande! 

      Was macht Ariana Grande’s Style aus? Wir sind uns wahrscheinlich alle einig, dass der Ponytail ihr Markenzeichen ist. Aber warum trägt sie ihn eigentlich so oft? Vielleicht kennst du Ariana noch aus «Victorious». In dieser Nickelodeon-Serie spielte sie die rothaarige Cat und musste sich sehr häufig die Haare färben. Dadurch wurden laut ihrer eigenen Aussage die Haare so stark geschädigt, dass sie jetzt kurz und brüchig sind. Deswegen trägt Ariana ihre Pferdeschwanz Extensions praktisch jeden Tag.

      Charakteristisch für ihren Look ist der hohe Zopf, der durch Eigenhaar-Strähnen verdeckte Zopfgummi und die Strähnen, die ihr häufig ins Gesicht hängen.

       

      Wie schnell habe ich Rubin Ponytail Extensions angebracht? 

      Unser Clip-in Ponytail ist ruckzuck angebracht. Du kannst dir tatsächlich im wahrsten Sinne des Wortes in Sekundenschnelle einen Zopf machen. Wenn du mehr Zeit investieren möchtest und dein Haar mittels Haarspray und anderen Stylingprodukten glatt stylen möchtest, dann dauert natürlich auch der Ponytail etwas länger. Wir erklären dir in drei einfachen Schritten, wie du deine Ponytail Extension am besten anbringst.

      1. Mach dir einen Zopf. Bei sehr kurzem Haar kannst du dir natürlich auch einen kleinen Dutt machen. Das fällt nachher gar nicht auf. 
      2. Stecke den Haarclip über dem Haargummi fest. Die lose Haarsträhne ist dabei auf der rechten Seite. 
      3. Lege die lose Haarsträhne über den Zopf und stecke sie mit der integrierten Nadel fest.

      Du kannst deinen Ponytail vor dem Anbringen noch stylen. Mach dir ein paar Locken oder glätte ihn, je nachdem welche Frisur du dir wünscht!

       

      Herkunft der Bezeichnung Pferdeschwanz und Ponytail 

      Wie du sicher auch bereits vermutet hast, entstand der Name aufgrund der Ähnlichkeit zum echten Schweif von Pferden bzw. Ponys. 

      Die Frisur wurde schon von den alten Römerinnen und Griechinnen getragen. Auf vielen Gemälden aus diesen Zeiten kann man Frauen mit hochgebundenen Haaren sehen. Diese Frisuren ähneln unserem modernen hohen Pferdeschwanz. Ein fülliger, voluminöser Pferdeschwanz steht also für ein zeitloses Schönheitsideal. Wie gut, dass es heute dafür Extensions gibt! Die Damen des alten Roms und des antiken Griechenlands hatten es da noch nicht so einfach.

      Mittlerweile tragen auch Männer Pferdeschwänze. Und, da stimmst du mir sicherlich zu, es geht doch nichts über einen attraktiven Man-Bun! Die Frisur hat sich also weiterentwickelt. Sie wurde von Stilikonen wie Audrey Hepburn, Jennifer Lopez und natürlich der Ponytail-Queen Ariana Grande zur Trendfrisur gemacht. Falls du denkst, dass man einen Pferdeschwanz nur beim Sport trägt, hast du dich getäuscht. Er ist eine der vielseitigsten Frisuren überhaupt. Egal ob beim Rendezvous oder beim Shoppen, er passt einfach immer!

      Weitere Vorteile sind die Praktikabilität und der Tragekomfort. Durch den Pferdeschwanz hältst du dir die Haare aus dem Gesicht und aus dem Nacken. Im Sommer ist das eine sehr angenehme Frisur.

       

      Für wen sind Ponytail Extensions geeignet? 

      Clip-in Extensions sind grundsätzlich für jeden geeignet. Ponytail-Extensions also auch. Am empfehlenswertesten sind sie für Personen, die gerne öfter ihren Stil ändern und nicht jeden Tag im gleichen Look auftreten wollen. Wie man an Ariana Grande sieht, können sie aber auch für Menschen ideal sein, die jeden Tag die gleiche Frisur tragen möchten. Wenn du kurzes Haar hast und lieber einen schönen, buschigen Ponytail hättest, sind Ponytail Extensions von Rubin Schweiz genau das richtige für dich!

      Laut einer Studie gilt es nach wie vor als gesellschaftliches Tabu, wenn eine Frau mit 50 Jahren noch lange Haare trägt. Sehen wir uns allerdings in Hollywood um, können wir feststellen, dass diese Ansicht mittlerweile völlig antiquiert ist. Jennifer Lopez oder auch Halle Berry sind die besten Beispiele dafür, warum dieses Vorurteil unhaltbar geworden ist. Sie rocken den Pferdeschwanz auch mit 50+ überzeugend und mit voller Inbrunst.

      Viele Frauen leiden in diesem Alter allerdings bereits unter Haarausfall oder brüchigem Haar. Deswegen tragen sie ihre Haare oft lieber kurz. Das muss aber nicht so bleiben, denn mithilfe von Rubin Extensions können auch Menschen mit brüchigem oder dünnen Haar wieder einen natürlichen und vitalen Look erlangen. Selbstverständlich erfüllen unsere Ponytail Extensions die höchsten Schweizer Qualitätsansprüche und können bei richtiger Pflege mit einer langen Lebensdauer aufwarten.

       

      Für wen sind Ponytail Extensions nicht geeignet? 

      Grundsätzlich kann jeder Ponytail Hair Extensions tragen. Wenn du allerdings bereits am Morgen mit langen Haaren aufwachen möchtest, solltest du besser Tape-in Extensions, Bondings Extensions oder Microring Extensions verwenden. 

      Bei diesen permanenten Methoden werden die Haarsträhnen nicht herausgenommen. Sie bleiben dauerhaft im Eigenhaar. Wenn du also lieber ständig lange Haare hast, die du auch beim Baden, beim Saunagang oder beim Sport tragen kannst, dann solltest du auf diese Alternativen setzen. 

       

      Wie lange sind Ponytail Extensions von Rubin Schweiz haltbar? 

      Ponytail Extensions haben aufgrund ihres meist temporären Einsatzes in der Regel eine sehr hohe Lebensdauer. Sie sind weniger Umwelteinflüssen ausgesetzt als Extensions, die dauerhaft im Haar verbleiben. Dadurch kannst du sie viel länger verwenden als die Tressen der Bondings und Tape Extensions.

      Du denkst vielleicht, dass bei temporären Haarverlängerungen wie den Pferdeschwanz-Extensions die Qualität nicht so wichtig ist. Das ist jedoch definitiv falsch. Mit Haarverlängerungen und Haarverdichtungen, die nicht aus Echthaar bestehen, kann man viel weniger Styles kreieren. Man kann beispielsweise nicht mit Hitze arbeiten, da die Plastikhaare schmelzen würden. Zudem lässt sich Plastikhaar wesentlich weniger gut auswaschen oder pflegen wie Echthaar. Echthaar Extensions bieten dir zudem einen sehr natürlich und vital wirkenden Look. Aus diesen Gründen verwenden wir stets 100% Remy-Haar für alle Extension Kollektionen.

       

      Wie pflege ich Ponytail Extensions richtig? 

      Ponytail-Extensions brauchen weniger Pflege als Extensions, die permanent im Haar getragen werden. Sie sind zudem auch nicht dauerhaft Sonne, Wind und anderem Wetter ausgesetzt. Ansonsten gilt das Gleiche wie für das Eigenhaar: Zu oft waschen ist nicht ratsam! Wende also lieber eine schnelle Kur mit Spray-Conditioner an, solange du aufs Waschen verzichten kannst. 

      Spätestens nach jeder fünften bis zehnten Benutzung solltest du dein Ponytail Haarteil waschen. Wenn es stark verschmutzt ist, kannst du es natürlich auch häufiger reinigen. Bedenke dabei aber bitte, dass sich dadurch die Lebensdauer etwas verkürzt.

      Bei der Pflege deiner Extension solltest du folgende Dinge beachten:

      • Kämme die Haare, bevor du sie wäschst.
      • FĂĽlle ein Gefäss mit lauwarmem Wasser und gib etwas Shampoo hinzu. In dieser Lauge lässt du deine Extension fĂĽnf bis zehn Minuten liegen.
      • Wasche sie grĂĽndlich mit Wasser aus und lege sie anschliessend in eine Lauge mit Conditioner. 
      • Danach kannst du deinen Ponytail lufttrocknen lassen und mit den Händen etwas durchkämmen. Auf diese Weise verknotet er weniger. Alternativ kannst du ihn mit einem Föhn kalt und aus einiger Distanz trocken föhnen und stylen.

       

      Worauf muss ich achten, wenn ich meine Ponytail Extensions online bestelle? 

      Sieh dir unsere Checkliste für den Extensions Kauf an. Auf dieser Seite erfährst du, was du vor der Anschaffung deiner neuen Haarpracht berücksichtigen solltest. Wir haben alle wichtigen Informationen für dich zusammengetragen. So bist du perfekt vorbereitet und triffst garantiert die richtige Wahl.

       

      Kann ich meine Ponytail Extensions auf Rechnung oder Raten bestellen?

      Alle unsere Produkte kannst du bequem auf Rechnung bestellen. Du bezahlst erst, wenn du die Ware erhalten hast. Ebenso bieten wir dir eine komfortable Ratenzahlung an. Mach dir also keine Sorgen, wenn du nicht den ganzen Betrag auf einmal bezahlen kannst oder möchtest. Darüber hinaus bieten wir dir eine Vielzahl weiterer Bezahlvarianten an. So bleibt dein Shopping-Erlebnis entspannt und du musst dir keine Gedanken über ein leeres Bankkonto machen!

      FAQs

      Remy Extensions oder Remi Extensioni bedeutet, dass das Haar eine intakte Schuppenschicht besitzt und von Hand auf die gleiche Länge sortiert wurde. Daher kann es nach belieben gestylt werden und auch Hitze ist kein Problem.

      Wir von Rubin Extensions bieten Clip-In Extensions, Tape-In Extensions, Flip-In Extensions die mit einem unsichtbaren Faden im Eigenhaar angebracht werden, einzelne Haarsträhnen / Keratin Bondings, Microring Extensions, Ponytail Extensions, Stirnfransen und Haartressen / Flat Wefts an. Für mehr Informationen kannst Du Dir auch unsere einzelnen Produkte auf unserer Website ansehen.

      Der Preis für Extensions hängt meistens von mehreren Faktoren ab: Die Qualität der Hair Extensions sowie die Herkunft des Haares ist natürlich ausschlaggebend. Die Struktur des Echthaars muss möglichst gesund sein und eine intakte Schuppenschicht besitzen. Ausserdem ist auch die Menge und das Gewicht der Haare wichtig. Weniger Extensions (Gewicht) haben zwar den Vorteil des niedrigeren Preises, sehen aber auch weniger überzeugend aus. Schliesslich ist auch noch die Länge wichtig – lange Haare kosten natürlich mehr als kurze.

      Wenn die Extensions von guter Qualität sind und richtig angebracht wurden kann niemand sehen, dass Du ein bisschen nachgeholfen hast. Dafür solltest Du auch darauf achten Deine Extensions richtig zu pflegen und nach einiger Zeit zu erneuern oder sie weiter nach oben setzen zu lassen wenn dein Natur-Haar gewachsen ist.

      Heutzutage werden Extensions schonend im Haar angebracht und sind daher nicht schädlich für das Eigenhaar, wenn man die richtige Pflege verwendet . Es gibt verschiedene Methoden, wie Extensions in deinem Haar angebracht werden können. Die schonendste Methode permanenter Extensions sind Micro-Rings. Herausnehmbare Extensions mit Clip-ins oder Flip-ins schaden deinem Haar auch nicht.

      Grundsätzlich ja. Wir empfehlen es jedoch nicht, da diese Haare schon depigmentiert sind und es ist schwierig die Haare zu bleichen. Verwenden Sie nur schonende und ammoniakfreie Produkte. Leider können wir für die Resultate keine Garantie übernehmen. Wie bei jedem Mensch sind auch dies Haare unterschiedlich, da es sich um 100% Echthaar handelt.

      Wir optimieren unsere Qualität stetig und kombinieren indische und europäische Haartypen. Ca. 80% unserer Haartressen sind aus Indien und Europa. Wir verzichten gezielt auf chinesisches Haar.

      Da es sich um Echthaar handelt, ist die Extensions Pflege sehr wichtig. Beachten Sie hierzu unsere Pflegehinweise und die Rubin Haarpflege Linie.

      Bei guter Pflege sind die Extensions 4-6 Monate tragbar. Premium Extensions und Excellences bist zum 5 Jahren

      Grundsätzlich können Sie alles mit diesen Haare machen, es ist jedoch wichtig diese gut zu beschützen. Einfach Aufpassen bei chlor- oder salzhaltigem Wasser – dies kann die Haarstruktur verändern. Clip-in Extensions sind allerdings nicht fürs Schwimmen, den Sport oder die Sauna geeignet und sollten vorher entfernt werden.

      Use this text to answer questions in as much detail as possible for your customers.

      Anwendung CLIP-IN EXTENSIONS

      Erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten mit Clip-in Extensions. Hier finden Sie eine Anleitung für die verschiedenen Clip In Extensions. Bei weiteren Fragen lesen Sie gerne unsere FAQ oder schreiben und auf: 

      Anwendung

      CLIP-IN EXTENSIONS

      Erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten mit Clip-in Extensions. Hier finden Sie eine Anleitung für die verschiedenen Clip In Extensions. Bei weiteren Fragen lesen Sie gerne unsere FAQ oder schreiben und auf: 

      Clip-in extensions Anwendung

      Anwendung Tape-in Extensions

      ANWENDUNG TAPE-IN EXTENSIONS

      Zwischen die Sandwiches solltest Du maximal 2 Reihen Haare legen, besser noch nur eine. Die TAPE-IN EXTENSIONS solltest Du auch nicht zu nahe an der Kopfhaut anbringen, da dies den Halt beeinträchtigt. Rund 5 mm Abstand sind dafür am besten. Danach noch mit dem Haareisen mit hoher Temperatur leicht anschweißen.

      ANWENDUNG

      TAPE-IN EXTENSIONS

      Zwischen die Sandwiches solltest Du maximal 2 Reihen Haare legen, besser noch nur eine. Die TAPE-IN EXTENSIONS solltest Du auch nicht zu nahe an der Kopfhaut anbringen, da dies den Halt beeinträchtigt. Rund 5 mm Abstand sind dafür am besten. Danach noch mit dem Haareisen mit hoher Temperatur leicht anschweißen.

      TAPE-IN EXTENSIONS ANWENDUNG