Clip-in Extensions

Filtern
      64 Produkte

      64 Produkte

      Alles, was du ĂŒber Clip-in Extensions wissen solltest!

      Was sind Clip-in Hair Extensions? 

      Clip-in Extensions sind Echthaar Extensions, die mittels Metall-Clips am Eigenhaar angebracht werden. Der grosse Vorteil von Clip-in Extensions liegt in der einfachen Handhabung. Die Hair-Clips werden nach jedem Tragen wieder herausgenommen und aufbewahrt. So können sie immer wieder verwendet werden. Rubin Clip-in Extensions aus Echthaar kannst du bereits vor dem Einsetzen stylen. Auf diese Weise sparst du morgens Zeit. Hast du beispielsweise einen frĂŒhen Termin, dann mache dir einfach am Vorabend Locken in deine Clip-ins. Am Morgen brauchst du sie dann einfach nur noch einsetzen! Über Nacht verstaust du sie am besten im praktischen Extensions-Bag, damit sie nicht verknoten.


      Woher kommt der Name Clip-in Extensions? 

      Der Name Clip-in Extensions kommt aus dem Englischen. Clip bedeutet so viel wie Klammer und so sehen die VerbindungsstĂŒcke auch aus – wie kleine Haarklammern. Sie werden mit einem charakteristischen «Klick» zugemacht und schon ist auch die HaarverlĂ€ngerung oder Haarverdichtung fertig! 

      Gut zu wissen ist, dass die Klammern immer an die eigene Haarfarbe angepasst sind. So sind sie im Eigenhaar noch unauffĂ€lliger. Die meisten Kundinnen möchten, dass die HaarverlĂ€ngerung so natĂŒrlich wie möglich aussieht. Ein Durchblitzen der Verbindungsstellen sollte vermieden werden.

      Achte beim Anbringen auch immer darauf, dass du genĂŒgend Deckhaar zur VerfĂŒgung hast, um die Haarklammern zu verstecken.


      Die Geschichte der Clip-in Extensions

      Haar Extensions gibt es schon seit Jahrtausenden. Kaum zu glauben, aber bereits die alten Ägypter verlĂ€ngerten ihre Haare. Monarchen wie etwa der Sonnenkönig Louis XIV. waren bekannt fĂŒr ihren Haarausfall und die ĂŒppigen PerĂŒcken, die ihn vertuschen sollten. Damals wurden vor allem Tierhaare fĂŒr HaarverlĂ€ngerungen verwendet, jedoch wurde auch hin und wieder bereits mit Menschenhaar gearbeitet. Die Kleber bestanden aus Bienenharz oder Wachs. Da kann man sich gut vorstellen, dass die Entfernung nicht einfach und recht unangenehm gewesen sein muss. 

      Clip-In Hair Extensions gibt es noch nicht so lange. Sie kamen im 20. Jahrhundert auf den Markt. AnfÀnglich trugen Filmschauspieler zumeist noch permanente Extensions. Aufgrund der wachsenden Nachfrage von Stars und Sternchen nach temporÀren HaarverlÀngerungen wurden die Clip-ins erfunden. Von wem genau und wann ist nicht wirklich bekannt. Wahrscheinlich kamen sie aber in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts das erste Mal zum Einsatz.


      Was sind die Vorteile von Clip-in Extensions aus Echthaar? 

      Manche Frauen sind sehr sensibel, wenn es um ihre Kopfhaut geht. Durch permanente Extensions, wie Tape-in Extensions, Microring Extensions oder Keratin Bonding Extensions, besteht ein minimales und in der Regel kaum spĂŒrbares ZuggefĂŒhl. Dennoch kann es vereinzelt als störend empfunden werden. Wenn du deine Haare nur fĂŒr kurze Zeit verlĂ€ngern oder verdichten willst, ohne den Druck der Verbindungsstellen ĂŒber Nacht zu spĂŒren, dann brauchst du Clip-ins! 

      Clip-in Hair Extensions lassen sich zudem super schnell einsetzen und auch wieder herausnehmen. Auf diese Weise kannst du beliebig viele verschiedene Farben und LÀngen ausprobieren und so jeden Tag anders aussehen. 


      FĂŒr wen sind Clip-ins geeignet? 

      Am besten eignen sich Clip-in Extensions aus Echthaar fĂŒr Personen, die FlexibilitĂ€t schĂ€tzen und sich gerne hĂ€ufiger verĂ€ndern möchten. Lange Haare sind dein Traum, aber vielleicht möchtest du manchmal doch lieber kĂŒrzere Haare haben und ab und zu auch Farbakzente setzen? Mit Clip-ins ist das ohne Probleme möglich. So kannst du jeden Tag ohne grossen Aufwand deine Frisur wechseln.

      Ein weiterer Vorteil von Clip-in Extensions aus Echthaar ist, dass du mit Hitze arbeiten kannst. Auf diese Weise kannst du deinem Eigenhaar eine Pause gönnen. Style deine Clip-in Haarteile vor dem Einsetzen. Spare dir damit nicht nur Zeit, sondern vermeide auch SchÀden an deinem Eigenhaar. 

      Clip-in Hair Extensions haben eine lĂ€ngere Lebensdauer als alle anderen Extensions Arten. Im Vergleich zu Tape-ins oder Bonding Extensions werden sie nicht so stark beansprucht, da sie nicht jeden Tag getragen und abends aus dem Eigenhaar entfernt werden. Auch mĂŒssen sie nicht so oft gewaschen werden. Wir empfehlen, unsere Echthaar-Clip Extensions nur dann zu waschen, wenn sie durch Rauch oder andere UmwelteinflĂŒsse verunreinigt wurden oder generell nicht mehr gut riechen. 


      FĂŒr wen sind Clip-in Extensions nicht geeignet? 

      Es gibt sehr wenige Menschen, fĂŒr die Clip-in Extensions nicht geeignet sind. Wenn du jedoch von Natur aus sehr dĂŒnnes Haar hast, brauchen die Klammern eine grössere OberflĂ€che, um genĂŒgend Halt zu bieten. Ein guter Trick ist hier das Antoupieren:

      1. Toupiere den Ansatz an der Stelle, an der du das Clip-in Haarteil einsetzen möchtest.
      2. Verwende Haarspray, um die Haarpartie schön griffig zu machen.
      3. Setze die Clip-ins ein.

      Achte ausserdem immer darauf, dass du genĂŒgend Haar ĂŒber den Clips freilĂ€sst, um sie auch schön verstecken zu können. Das ist eine weitere Herausforderung gerade bei sehr dĂŒnnem Haar, denn die Extensions-Verbindungen scheinen hĂ€ufiger durch.


      WofĂŒr sind Clip-in Extensions besonders gut geeignet? 

      Möchtest du fĂŒr besondere AnlĂ€sse lange Haare haben, legst im Alltag aber keinen grossen Wert auf eine wallende MĂ€hne? Dann sind Clip-in Extensions die ideale Wahl fĂŒr dich! 

      Bei der eigenen Hochzeit, aber auch an anderen speziellen AnlĂ€ssen, möchte man gerne umwerfend aussehen. Lange, dichte Haare sind dafĂŒr perfekt geeignet und strahlen natĂŒrliche Eleganz aus. Clip-ins kann man zudem ganz nach Belieben stylen, ohne Angst vor HaarschĂ€den haben zu mĂŒssen. 


      Haltbarkeit von Clip-in Extensions 

      Solltest du deine Clip-in Extensions jeden Tag tragen, halten sie zwischen sechs Monaten und einem Jahr. Die Lebensdauer ist generell stark davon abhÀngig, wie oft du sie trÀgst und wie gut du sie pflegst. Wenn du mal einen Tag lang «nur» zu Hause bist, dann gönne deinen Clips eine Pause und verwöhne sie mit einem Pflegeprogramm.

      Die meisten KĂ€uferinnen von Clip-ins nutzen ihre Extensions nur fĂŒr besondere AnlĂ€sse, die nicht öfter als drei oder viermal im Jahr vorkommen. Dadurch verlĂ€ngert sich die Lebensdauer um ein Vielfaches. 


      Kunsthaar oder Echthaar - lohnt sich eine hochwertige QualitÀt? 

      Du möchtest, dass deine Extensions natĂŒrlich aussehen? Du möchtest auch, dass sie möglichst lange halten und du lange Freude an deinen neuen Haaren hast? Dann lohnt sich eine gute QualitĂ€t auf jeden Fall. Wenn du Extensions aus Kunsthaar erwirbst, kannst du diese weder richtig stylen, noch fĂ€rben. Echthaar Extensions haben den Vorteil, dass sie sich wie dein normales Eigenhaar bearbeiten lassen. Deshalb lohnt es sich immer, in hochwertige Echthaar Produkte zu investieren.

      Die Pflegeprodukte fĂŒr deine Clip-ins sollten ebenfalls hochwertig sein. So bekommst du sie schonend sauber, wenn sie durch UmwelteinflĂŒsse verschmutzt werden oder nicht mehr gut riechen.


      Wie muss ich Clip-in Extensions pflegen? 

      FĂŒr Clip-in Extensions gelten die gleichen Pflegetipps wie fĂŒr alle anderen Arten von Extensions. Sie sollten nur mit speziellen Pflegeprodukten gereinigt werden, denn manche Inhaltsstoffe in herkömmlichen Drogerieprodukten können schĂ€dlich fĂŒr die Extensions sein. Clip-ins braucht man im Normalfall nicht zu shampoonieren. Es reicht, wenn man sie in eine Lauge aus Extensions-Conditioner und lauwarmem Wasser legt und dort 10 bis 15 Minuten einwirken lĂ€sst. 

      Sollten die Haare wirklich sehr stark verschmutzt sein, können sie mit einem Extensions-Shampoo gereinigt werden. Dazu einfach die HaarstrĂ€hnen vor dem Waschen mit einem breiten Zahnkamm entwirren, nass machen und dann mit Shampoo sanft massieren. Das Shampoo danach wie gewohnt ausspĂŒlen.

      Nach der WÀsche sollte der Conditioner sowie ein Pflegebalsam oder Pflegespray verwendet werden. 

      Als Faustregel gilt, dass die Haare meist erst nach drei bis vier Mal Tragen gereinigt werden mĂŒssen. Aber  natĂŒrlich sollte sich die PflegeintensitĂ€t vor allem nach deinen eigenen BedĂŒrfnissen richten.


      Worauf muss ich achten, wenn ich eine HaarverlÀngerung oder Haarverdichtung online bestelle? 


      Sieh dir unsere Checkliste fĂŒr den Extensions Kauf an. Auf dieser Seite erfĂ€hrst du, was du vor der Anschaffung deiner neuen Haarpracht berĂŒcksichtigen solltest. Wir haben alle wichtigen Informationen fĂŒr dich zusammengetragen. So bist du perfekt vorbereitet und triffst garantiert die richtige Wahl. 


      Kann ich meine Clip-in Extensions auf Rechnung oder Raten bestellen? 

      Alle unsere Produkte kannst du bequem auf Rechnung bestellen. Du bezahlst erst, wenn du die Ware erhalten hast. Ebenso bieten wir dir eine komfortable Ratenzahlung an. Mach dir also keine Sorgen, wenn du nicht den ganzen Betrag auf einmal bezahlen kannst oder möchtest. DarĂŒber hinaus bieten wir dir eine Vielzahl weiterer Bezahlvarianten an. So bleibt dein Shopping-Erlebnis entspannt und du musst dir keine Gedanken ĂŒber ein leeres Bankkonto machen!

      FAQs

      Use this Rubin Extensions text to answer questions in as much detail as for your customers.

      Anwendung CLIP-IN EXTENSIONS

      Erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten mit Clip-in Extensions. Hier finden Sie eine Anleitung fĂŒr die verschiedenen Clip In Extensions. Bei weiteren Fragen lesen Sie gerne unsere FAQ oder schreiben und auf: 

      Anwendung

      CLIP-IN EXTENSIONS

      Erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten mit Clip-in Extensions. Hier finden Sie eine Anleitung fĂŒr die verschiedenen Clip In Extensions. Bei weiteren Fragen lesen Sie gerne unsere FAQ oder schreiben und auf: 

      Clip-in extensions Anwendung

      Anwendung Tape-in Extensions

      ANWENDUNG TAPE-IN EXTENSIONS

      Zwischen die Sandwiches solltest Du maximal 2 Reihen Haare legen, besser noch nur eine. Die TAPE-IN EXTENSIONS solltest Du auch nicht zu nahe an der Kopfhaut anbringen, da dies den Halt beeintrĂ€chtigt. Rund 5 mm Abstand sind dafĂŒr am besten. Danach noch mit dem Haareisen mit hoher Temperatur leicht anschweißen.

      ANWENDUNG

      TAPE-IN EXTENSIONS

      Zwischen die Sandwiches solltest Du maximal 2 Reihen Haare legen, besser noch nur eine. Die TAPE-IN EXTENSIONS solltest Du auch nicht zu nahe an der Kopfhaut anbringen, da dies den Halt beeintrĂ€chtigt. Rund 5 mm Abstand sind dafĂŒr am besten. Danach noch mit dem Haareisen mit hoher Temperatur leicht anschweißen.

      TAPE-IN EXTENSIONS ANWENDUNG